logo


 2017

 

Tag der Reiter / J&S Test, 8.7.17

Am Samstag hatten wir mit dem Tag der Reiter und den J&S-Tests wiedermal grosses Programm auf dem Hof:
Am Morgen zeigten unsere Reiter im Sattel, was in ihnen steckte. Ob an der Dressurprüfung oder im Gymkhana, für jeden war eine Herausforderung mit dabei.
Am Nachmittag folgte der Jugend und Sport Test des Voltiges. Alle unsere teilnehmenden Voltis haben ihren Test erfolgreich bestanden. Wir gratulieren! Wir freuen uns, nächste Woche mit euch in den Sommermodus zu starten: Dafür erinnern wir euch gerne an das traditionelle Sommerfest am 15. Juli - Anmelden ist ein Muss!

 

Reiter Reiter_copy JS

 

Zeitungsartikel

 


Uster, 24-25.6.17

Bereits das Wochenede darauf durften die Voltis in Uster ihre Können zeigen. Sie erhielten viel Unterstützung von den Familien im Publikum. Als erste waren die Gruppen 7 (Rang 4) und 6 (Rang 6) am Start. Sie konnten sich beide im Mittelfeld klassieren. Schlag auf Schlag gings weiter mit den Pas-de-Deux Senioren. Sarah & Zora als auch Anja & Noëlle rangierten sich ebenfalls im Mittelfeld mit den Plätzen 3. und 4. Danach folgte Cedi auf Livorno. Es war der letzte Qualifikationsturnier für die WM, für welche er sich erfolgreich bewies. Wir wünschen euch viel Erfolg in Österreich! Linda durfte sich das erste Mal unter den Senioren beweisen, was ihr ebenfalls gelang. Sie erreichten den tollen 3. Rang. Am Sonntag folgte die Gruppe 5 welche den 8. Schlussrang erreichten. Am Nachmittag durften noch die Seniorengruppen ihre Programme zeigen. Die Gruppe 2 erreichte den 2. Rang in der Kategorie M mit einer Note von 6.755, was der Aufstieg in die Kategorie S bedeute. Herzliche Gratulation! Die Gruppe 1 klassierte isch ebenfalls mit Mittelfeld. Wir wünschen allen Voltis schöne Sommerferien und gute Trainings um danach die vorderen Ränge anzugreifen.

 


Burgdorf, 17.-18.6.17

 

Das nächste Nationale Turnier fand bei bestem Wetter in Brugdorf statt. Wieder waren wir an beiden Tagen vertreten. Leider lief es unsere Gruppe 5 in der Kür nicht richtig. Unsere jungen Nachwuchseinzeln turnten ihre Programme gut und konnten sich mit je einer Endnote von über 6.00 klassieren. Unser Pas-de-Deux Sarah & Zora erreichten den 1. Platz unter den Senioren! Am Sonntag waren die Gruppen 3 und 1 am Start. Für die Gruppe 3 war es der erste Wettkampf und sie plazierten sich direkt auf dem 3. Rang. Da liegt noch mehr drinn ;). Für die Gruppe 1 lief die Kür nicht nach Plan. Sie erreichten trotzdem noch den 3. Schlussrang.

 

Burgdorf_1 Burgdorf_2 Burgdorf_3

 

weitere Fotos...

 


Bern, 8.-11.6.17

 

Souverän präsentierte sich Cedi, Corinne & Candy am CVI Bern. Sie erreichten bei den Junioren Herren den 1. Platz. Gratulation!

 


Moorsele, 26-28.5.17

Für Cedi, Junioren Kader, Corinne und Moni gings als nächstes nach Moorsele (Belgien). Um sich für die Weltmeisterschaft im August zu qualifizieren galt es an diesem Wettkampf ernst. Unser Team erreichte den tollen 3. Rang. Einen weiteren Schritt richtung Meisterschaft.

 


St. Gallen, 20.-21.5.17

Am Samstag duften die Kleinen an einem weiteren Wettkampf starten. Die Gruppe 6 hatte etwas Pech und ein Volti musste aussetzten, da ihr Figaro auf den Fuss trat. So hiess es, diese Person zu ersetzen, was perfekt gelang. Die Gruppe 7 zeigten ebenfalls ihre Pflicht und Kür und sicherten sich damit den 4. Rang. Am Sonntag war Einzel und Pas-de-Deux angesagt. Zora und Sarah holten sich im Pas-de-Deux S sogar den Sieg, Gratulation!

 


Biel, 13. - 14.5.17

Mit unseren Gruppen und Einzel waren wir in Biel am Samstag als auch Sonntag vertreten. Die Voltis zeigten gute Programme und konnten sich über die Noten freuen. Unsere Pferde liefen brav ihre Runden und unterstützen damit unsere Voltis . Nun sind auch die letzten Gruppen in die Saison 2017 gestartet. Zum Glück spielte das Wetter ebenfalls mit und aus dem vorhergesagten Regen wurde nur ein leichtes Nieseln, was sich schnell wieder verzog. Wir freuen uns auf den nächsten Wettkmapf.

Biel_1 Biel_2

 


 

Henau, 30.4.2017

Letztes Wochenende war wieder Wettkampftag. Zum Glück hatten wir super Wetter und konnten endlich die Sonne geniessen, war der Tag doch für alle ein langer. Die Kleinen als auch unsere jungen Einzel durften bereits das zweite Mal in dieser Saison an den Start gehen und zustäzlich startete die Gruppe I. Für die Gruppe 6 & 7 wurde es ein Kopf-an-Kopf-Rennen und mit einem minimen Abstand von 0.062 musste sich die Gruppe 6 geschlagen geben. Die Einzel geben sich alle Mühe und steigern sich von Wettkampf zu Wettkampf. Auch die Gruppe I darf mit ihrer Leistung zu frieden sein. Der nächste Wettkampf findet in Biel statt, wo die restlichen Gruppen endlich in die Saision starten.

 

Henau_1 Henau_2 Henau_3

 

weitere Fotos...



 

Turbenthal, 8.4.2017

Die jungen vom Verein eröffneten auch dieses Jahr wieder die Wettkampfsaison. Wir waren mit den Gruppen 7, 6 und 5, und vier Einzel (Tobias, Noelle, Joana und Alissa) am Start. Figaro, Filipp, Amelia und Livorno drehten dabei alle zuverlässig ihre Runden <3 Für die Gruppe 7 war es der erste Wettkampf überhaupt und so waren wir auch entsprechend ein wenig nervös. Aber alle haben da super gemacht! Die paar Patzer können wir nun alle zum Üben nutzen und wir freuen uns schon auf die nächsten Turniere!

 

Turbenthal_1 Turbenthal_2 Turbenthal_3

 

weitere Fotos...

 


 

Trainingsweekend 1 & 2, 18. - 19. März 2017

Ein sehr abwechslungsreiches Trainingslager durften unsere Gruppen 1 und 2 geniessen. Zum Einstieg ein Training bei dem Deutschen Richter Dietmar Otto
mit anschliessendem Training bei Lynn Furrer brachte ein volles Programm für den Samstag. Der Sonntag wurde mit einem Pferdetraining und Pflicht/Kür am Bock sowie Trampolinspringen verweilt. Das ganze Wocheenende konnte unfallfrei trainiert werden und die Voltis waren voll motiviert.

 

Lager_1 Lager_2 Lager_3

 


 

Trainingsseminar Biomotorik

Dieses Wochenende fand in unserer Halle ein extern organisiertes biomotorisches Trainingsseminar für Mensch und Pferd mit Monika und Roland Pausch statt. Zuerst in der Theorie und danach direkt am Pferd wurde entdeckt, wie das Pferd durch die Rückführung in seine natürlichen Bewegungen die eigene Körperbasis stärken und wie der Reiter seinen Körper so einsetzen kann, dass sich das natürliche Bewegungsschema darin wiederspiegelt.
Wer sich vertieft für das Thema interessiert, findet weitere Infos auf www.bewegungslernen.com 

Seminar  P1011156


______________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Jungpferdeausbildung, 12.1.2017

Auch im neuen Jahr bekommen wir regelmässig von Nik Muntwyler Besuch. Auch am vergangenen Montag durften wir wieder vieles lernen, üben und Ideen mitnehmen, wie wir die Arbeit vom Boden aus möglichst abwechslungsreich und mit grossem Lernerfolg gestalten können.

Ausbildung_2017_1 Ausbildung_2017_2

 

Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla Template, website hosting. Valid XHTML and CSS.