logo


PDF Drucken E-Mail

Was ist Voltigieren eigentlich?

Voltigieren heisst turnen auf dem galoppierenden Pferd. In einer Turniergruppe sind 6-8 Kinder und Jugendliche.
Zuerst zeigt jeder Voltigierer die sieben vorgeschriebenen Pflichtübungen.In einem zweiten Teil folgt eine frei zusammengestellte Kür bei welcher, je nach Leistungsklasse, zwei bis drei Kinder zusammen auf dem Pferd ihre Uebungen zeigen. Auch der Longenführer ist Mitglied der Gruppe.

 

Voltigieren bedeutet aber mehr als spielerisches Turnen auf dem Pferd:

V erantwortung tragen

O ffenheit im Umgang mit allen Gruppenmitgliedern

L ernen mit dem sensiblen Sportpartner "Pferd" umzugehen

T eambezogenes Arbeiten

I ntensives Vertrauen zu den Mitvoltis und zum Pferd

G esunde, sportliche Betätigung

E infühlungsvermögen in Mensch und Tier

 

Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla Template, website hosting. Valid XHTML and CSS.